Gasthaus zum Grünen Tal

Frühlingsansicht um 1905
Frühlingsansicht um 1905

Das Restaurant zum Grünen Thal, wie das Zwönitztal auch genannt wurde, befand sich, aus Kemtau vom Gräfinsteig kommend, den Mühlweg entlang über die Zwönitztalbrücke nach links auf die Talstraße einbiegend, auf der rechten Seite. Links davon steht heute noch das "Beamtenhaus". 

Sommeransicht um 1914
Sommeransicht um 1914

Die kleine Straße, die links im Bild den Berg hinaufführt heißt heute am Lochberg. Die Gegend wurde im Volksmund "Das Loch" genannt.

Das Gasthaus zum grünen Tal im Winter zu einem späteren Zeitpunkt.