Das Restaurant Schweizerhaus

Das Restaurant um 1926
Das Restaurant um 1926

In der Oberen Hauptstraße 53 befand sich das Restaurant Schweizerhaus. Wann das Lokal öffnete und wie es zu seinem Namen kam, weiß ich leider nicht. Im Jahre 1919 sprach im Gasthaus Fritz Heckert und ein Jahr später wurde dort die Ortsgruppe der KPD gegründet. Heckert war Mitbegründer der KPD und auf seinen Vorschlag ging der Name „Kommunistische Partei Deutschlands“ zurück.

Aus der Burkhardtsdorfer Zeitung
Aus der Burkhardtsdorfer Zeitung

Eins ist jedoch sicher: Am Sonntag den 28. Februar 1932 wurde im Schweizerhaus Schweine geschlachtet und an dem Mann bzw. die Frau gebracht.

Auch im Jahre 1975 war das Restaurant noch geöffnet
Auch im Jahre 1975 war das Restaurant noch geöffnet

Auch zu DDR-Zeiten gab es erstaunlicherweise noch das Schweizerhaus. Heute ist das Lokal ein Wohnhaus.

Bilder: Bildarchiv Gemeinde Burkhardtsdorf